Baustein IV: SalesStories

  • Information und Unterhaltung: InfoTainment – Kunden kaufen dann, wenn Produkte nutzen und wenn der Nutzen verstanden ist. Den Nutzen einer Versicherung verständlich zu machen…
  • VisuPower aktiviert die rechte Gehirnhälfte und sorgt für Verständnis und Kaufreflexe und leistet so, was die linke, logische Hälfte nicht leisten kann. Aktiviert man beide Gehirnhälften, wird der Kunde vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer!
  • Betroffenheit auslösen: Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte und Zahlen. Für jede Versicherung gibt es ein solches Bild mit den richtigen Worten.
  • Mit Worten solche Bilder malen, die Interesse, ein Schmunzeln oder Betroffenheit auslösen!
  • Den Kunden einbeziehen, indem der Kunde selbst die Lösungen im vorbereiteten Bild einzeichnet. Der Verkäufer verkauft nicht, sondern der Kunde kauft ein – ein faszinierender Vorgang der Zweien Spaß macht!
  • Konflikte entstehen dann, wenn Belehrungen, Bevormundungen und sich auf den Kunden beziehende Schadensbeispiele im Verkaufsgespräch aufkommen. Wie der Verkäufer konfliktfrei kommuniziert – wird auf eindrucksvolle Weise vermittelt

Probieren Sie folgenden Satz durch einmaliges Lesen auswendig wiederzugeben:

„Ein Zweibein sitzt auf einem Dreibein und ißt ein Einbein. Da kommt ein Vierbein und nimmt das Einbein. Da nimmt das Zweibein das Dreibein und erschlägt das Vierbein…“

Der Satz aktiviert nur die logische, linke Gehirnhälfte und existiert halbseitig – geistige Windstille. Aktivieren Sie doch mal die rechte Gehirnhälfte…

„Ein Mann sitzt auf einem Barhocker und ißt ein Hähnchenschlegel. Da kommt ein Dackel und nimmt den Hähnchenschlegel. Da nimmt der Mann den Dackel und erschlägt den Barhocker.“ 🙂

Wiederholen Sie jetzt die Geschichte zuerst in der zweiten, dann in der ersten Version aus dem Kopf!

Sie lernen in diesem Baustein komplexe Themen wie BU, bAV, LV, Rente usw. usw. mit Bildern so darzustellen, dass der Kaufprozess ein echtes Erlebnis wird.